www.suedafrikaurlaub.net
   
Text Size

Augrabies Falls Nationalpark

Fakten:

Augrabies_Falls_2Vorsichtig

Lage:

Nordkap-Provinz

Fläche:

553,83 km²

Verwaltungsbehörde:

SanParks Südafrika

Einrichtungsdatum:

1966

Attraktionen:

Orange Fluss mit Augrabies Wasserfällen

Aktivitäten:

Aussichtspunkte am Wasserfall, Tier- und Vogelbeobachtung, Wandern und Mountainbiking

Tiere:

Klippspringer und andere Antilopen, Klippschliefer, Hartmann-Zebra, Leopard, Jackale, Caracale, Afrikanische Wildkatze, Spitzmaulnashorn, Giraffen

Vegetation:

Schroffe Felsenlandschaft und Halbwüsten mit Köcherbäumen

Der Augrabies Falls Nationalpark liegt ca. 120 km westlich von Upington.

Der Oranje River hat sich hier tief ins Gestein gegraben und bildet eine Schlucht mit den berühmten Augrabies-Wasserfällen. Auf einer Breite von 135 Metern stürzt der Oranje fast 60 Meter in die Tiefe.

Der Name Augrabies leitet sich aus dem Wort „Aukoerebis“ ab und bedeutet in der Sprache der Khoisan (Buschmänner) „Ort des tosenden Lärms“.

Besonders beeindruckend sind die Wasserfälle im Spätsommer, wenn der Oranje-River nach den Sommerregenfällen Hochwasser führt, die Wassermassen donnernd in die Tiefe stürzen und die Schlucht in einen feinen Spühnebel tauchen. Neben dem Hauptwasserfall stürzen dann oft aus den Spalten der Schlucht bis zu 20 weitere Wasserfälle in die Tiefe. Die Augrabies-Wasserfälle zählen zu den 10 größten Wasserfällen der Welt.

Der Oranje River ist mit 2.160 km der längste Fluss im südlichen Afrika. Er entspringt im Hochland von Lesotho und fließt Richtung Westen durch Südafrika weiter nach Namibia und mündet bei Oranjemund in den Atlantischen Ozean. Er transportiert seit Jahrmillionen Tonnen von Sand aus dem Landesinneren in den Atlantik. Dieser Sand wird durch den Benguelastrom wieder an die namibische Küste getrieben und bildet dort die Dünen der Namib Wüste. Der Oranje wird daher auch als „Vater der Namib“ bezeichnet. Über den Oranje Fluss wurden auch Diamanten aus der Region von Kimberley zum Ozean transportiert - das gesamte Mündungsgebiet des Oranje bildet das weitläufige Diamantensperrgebiet in Namibia.
Es wird vermutet, dass auch heute noch große Diamantenvorräte am Grunde des Augrabies Wasserfalls liegen, deren Bergung aber unmöglich erscheint.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Moon Rock, eine massive beeindruckende Felsformation.
Augrabies_Falls_Nationalpark

Oranje