www.suedafrikaurlaub.net
   
Text Size

Politik

Zuma_kleinSüdafrika ist seit 1961 offiziell Republik. Die ersten demokratischen Wahlen fanden aber erst nach dem Ende der Apartheid im April 1994 statt. Bis Anfang der 1990er Jahre wurde das Leben in Südafrika durch die international geächtete Apartheid-Politik (Afrikaans: Trennung; Politik der getrennten Entwicklung weißer, schwarzer und farbiger Bevölkerungsgruppen) bestimmt. Südafrika ist außerdem eines der wenigen Länder in Afrika, in dem noch nie ein Staatsstreich stattgefunden hat.

Die südafrikanische Verfassung, eine der modernsten Verfassungen auf der Welt, wurde am 04.12.1996 vom südafrikanischen Verfassungsgericht anerkannt, von Präsident Nelson Mandela am 10. Dezember unterschrieben und ist seit dem 3. Februar 1997 gültig. Seither ist die Verfassung die oberste Gesetzesgrundlage des Staates.

Südafrika war bis 1991 eine Atommacht und besaß sechs Atombomben aus eigener Produktion, die vor dem Beitritt zum Atomwaffensperrvertrag freiwillig zerstört wurden.

   

Seite 4 von 9